Wohin mit meiner Wut? An den Grenzen der Belastbarkeit – Wut im Alltag mit Kindern

4 Abende für Mütter – zum Forschen und Austauschen

26.02. – 18.03.2024 in Freiburg-Kappel

Wir bieten einen Raum zum Austauschen, Forschen, Verstehen und Bewusstwerden. Gemeinsam erforschen wir Handlungsoptionen für Veränderung.

Schritt für Schritt.

Inhalte

Austausch im Council
Wut als konstruktive und destruktive Kraft
Achtsamkeitspraxis im Alltag mit Kindern
Unterbrechung des Reiz-Reaktionsmusters

Termine: 26.02., 04.03., 11.03., 18.03. jeweils 19 – 21:30 Uhr

Ort: Freiburg – Kappel

Leitung: Isabell mit Ute Maria Heilmann

Kosten für 4 Abende: 80 – 160 € nach Selbsteinschätzung

Kennst Du Situationen der Überforderung und Hilflosigkeit…?

…in denen sowieso schon alles zu viel ist…

und dann fangen die Kinder auch noch an zu streiten, bekommen einen Trotzanfall oder treffen mit ihrem Verhalten genau die richtigen Triggerpunkte bei Dir….

Am liebsten würdest Du weglaufen – aber Du kannst Deine Kinder nicht alleine lassen… die Wut reißt Dich mit, Du bist total geladen, am Rumschreien und Ausflippen.

Danach hast Du ein schlechtes Gewissen und willst das so nicht mehr. Und doch bahnt es sich irgendwann wieder an…
Und Du fragst dich: Bin ich das? Wer flippt da aus? Warum passiert das immer wieder? Warum kann ich nicht gelassen bleiben oder mich zumindest schneller beruhigen?
Bis wann ist es noch eine „gesunde“ Wut und ab wann wird sie zerstörerisch?

Mitten in diesem Orkan hätte es vielleicht geholfen, wenn ich einen Moment innegehalten hätte, bewusst geatmet und begriffen hätte, dass ich in diesem Moment keine Lösung finden musste. Dann hätte ich vielleicht diese überschäumende Wutreaktion vermeiden können, die die Situation nur noch verschlimmerte.

Myla Zabat-Kinn